MINOS, DER NEUN-JAHRES KÖNIG Der König von Knossos & die minoische Kultur außerhalb des Palast von Knossos

Eine subversive Annäherung des berühmtesten Palastes Kretas und der minoischen Zivilisation mit einem spezialisierten und hochqualifizierten Archäologen. Der Ausflug beinhaltet ein reichhaltiges Picknick in der Natur, angepasst an die minoische Ära. Je nach Wunsch des Reisenden kann auch ein zweistündiges Trekking in Begleitung eines Bergführers vom Heiligtum der Anemospilia bis zum Gipfelheiligtum von Juktas über einen alten Pfad mit atemberaubender Aussicht angeboten werden.

Beschreibung

Knossos, die große Stadt des minoischen Kreta, war der Sitz des legendären Königs der Insel, Minos, Sohn von Zeus und der orientalischen Prinzessin Europa. Antike Quellen erwähnen den Namen Minos in Zusammenhang mit dem Wort „Enneoros“, d.h. der König, der neun Jahre lang herrschte. In jedem neunten Jahr stieg Minos auf einen Berg, um das Gesetz Gottes selbst zu erhalten und seine weise neunjährige Herrschaft zu erneuern. Die Landschaft rund um den Palast von Knossos bietet eine der phantasievollsten mythischen Landschaften dieses neunjährigen Ritualprozesses. Am Rande von Knossos liegt der Berg, der geklettert werden kann, und die Flüsse, die von diesem Berg zu Knossos und dem Palast des Königs flossen, bilden die Wege und Straßen dieses Gebietes.
Die Reisenden von PETASSOS haben die Möglichkeit, diese antike fabelhafte Landschaft kennenzulernen: die bergige Landschaft mit Flüssen und Straßen, in der Region, wo die Stadt und der Palast von Knossos aufgebaut wurden. Der Ausflug in diese historische Landschaft vermittelt den Anreiz, die Methoden zur Zeitermessung der Minoer kennenlernen zu wollen, ihren Kalender zu verstehen: die Macht und die Verwaltung der Zeit war genauso wichtig und bedeutend wie die Verantwortung der erfolgreichen räumlichen Verwaltung durch Minos, des großen Königs von Knossos.

 

Ablauf

• Fahrt (oder Wanderung) zur Spitze des Berges Yiouhtas (811 Meter).
• Führung im minoischen Heiligtum von Anemospilia.
• Besuch der hügeligen Gegend von Fourni, wo das Picknick stattfinden wird.
• Eine zweistündige Wanderung zum Gipfelheiligtum von Juktas (gegen Aufpreis)

 

Im Preis enthalten

  • Erfahrener Archäologe
  • Handbuch
  • Leichtes Mittagessen in der Natur, angepasst an die minoische Ernährung
  • Water (1 Liter)
  • Für den Trekking-Teil, falls gewählt: Wanderstöcke (auf Anfrage, je nach Verfügbarkeit)
  • Drittanbieterhaftpflicht
  • Steuern

Im Preis nicht enthalten

• Transport von / zu Ihrer Unterkunft (auf Anfrage)
• Andere Führungen und Eintrittsgebühren in organisierten archäologischen Stätten oder Museen
• Unfallversicherung (auf Anfrage, gegen Aufpreis)
• Getränke
• Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
• Alles, was oben nicht erwähnt wurde

 

 

Notiz:

* Diese Reise ist ein privater Ausflug.
*Für Gruppen von Erwachsenen
* Notwendige persönliche Ausrüstung: Sonnencreme, Hut, Sonnenbrille │Wenn Sie das Trekking gewählt haben, vergessen Sie nicht: Trekking- oder Wanderschuhe │Kleiner Rucksack mit Ihren persönlichen Gegenständen
* (!) Bitte informieren Sie uns über etwaige Ernährungsbedürfnisse / -Besonderheiten (Allergien, Unverträglichkeiten) oder andere Gesundheitsprobleme, die wir berücksichtigen müssen.
INFORMATIONEN
Klicken Sie, um die Karte zu vergrößern
Dauer: 4-6 Stunden (das ist von dem Wetter abhängig)
Terminen: das ganze Jahr über.
Anfragen spätestens 3 Tage im Voraus
Lage: Die Umgebung der archäologischen Stätte von Knossos (15 km von Heraklion entfernt)
Schwierigkeits: Leicht │ Wenn Trekking inbegriffen, Schwierigkeitsgrad: Leicht / Mittel
Sprache: Englisch
*Für eine andere Sprache ist es gegen Aufpreis möglich,einen Dolmetscher zu haben.
Kosten: auf Anfrage
RELEVANTE PAKETE

SELECTED BY...

Evaneos Tripconnextion Responsible Travel Guide Your Trip